Sahitya Akademie, die Die nationale Literaturakademie Indiens

Indien: Der Protest der Schriftsteller

In Indien geben immer mehr Autoren ihre Preise an die nationale Literaturakademie Sahitya Akademi zurück. Aus Protest. Sie fordern, dass sich die Akademie für Toleranz und Meinungsfreiheit engagiert; dass sie sich gegen Gewalt ausspricht. Die Akademie hat sich endlich geäußert. Aber der Protest richtet sich nicht allein gegen die Akademie, sondern auch gegen ein Klima der Angst und Intoleranz, das viele beklagen. Für manche in der Regierung ist der Protest eine fabrizierte Revolte. Und: Wer nicht mehr schreiben will, kann ruhig aufhören.

Weiterlesen

Blick in einen Kuhstall.

Lynchmord in Indien: Es war Schaf, kein Rind

Im Kühlschrank der Familie Akhlaq lag Schaffleisch, kein Rindfleisch. So viel steht fest. Aber darum geht es gar nicht. Deshalb sind auch Rindfleischparties, die aus Solidarität gefeiert werden, wenig sinnvoll. Immerhin, endlich spricht Premier Narendra Modi zu dem Lynchmord an Mohammed Akhlaq.

Weiterlesen

No more posts.